Material & Oberfläche : Hier kommt es auf Sie & Ihren Geschmack an.


Äußere Werte: Verleihen Sie Ihrer HTM Treppe einen individuellen Look.

So bunt wie das Leben, so vielseitig ist auch die Planung der geeigneten Materialen und Werkstoffe für Ihre Treppe.

Das Angebot ist nahezu unüberschaubar und alles ist möglich, was das Kundenherz begehrt und die regionale, bauliche Sicherheitsbestimmung zulässt. Ausgewählte Hölzer wie Buche, Eiche, Ahorn, Hevea, Nussbaum, Akazie, Merbaum und noch viele weitere sorgen für einen natürlichen Look und sind auch im Gedanken an den Umweltschutz sorgenfrei einzusetzen, denn der nachwachsende Rohstoff Holz sorgt in Ihren Wohnraum nicht nur für ein warmes, wohnliches Klima sondern wurde nach Richtlinien des Klimaschutzes abgeholzt ohne dabei den Waldbestand zu gefährden.

Obwohl wir spezialisert sind auf natürliche, massive Holztreppen verbauen wir selbstverständlich fachgerecht und nach baulichen Richtlinien unzählige andere Materialien, die Ihrer Treppen den eigenen Ausdruck verleihen.

holzglas

 

Holz nimmt hingegen im Wohnumfeld, wo zunehmend auch Glas und Stahl eingesetzt werden, immer noch die tragende Rolle ein. Auch Verbundwerkstoffe können die individuelle Gestaltung bereichern. Wir können daher nur auf einen kleinen Teil der Möglichkeiten eingehen. Sie sollten dies als Gedankenstütze und Anregung für Ihr perfektes Treppenbauvorhaben sehen.

Farbfacher

shutterstock_51751084(1)

 

Eben mehr als nur DESIGN.

Kalter Stahl, warmes Holz, kühles Glas oder massiver Beton – jedes dieser Materialien hat nahezu siene eigene „Persönlichkeit“.

Sie entscheiden, welchen Werkstoff Sie für die Wirkung im Wohnumfeld für die Treppe einsetzen möchten. Mit der Wahl einer hochwertigen Holztreppe setzen Sie auf einen natürlichen, nachwachsenden Rohstoff, der seit Jahrhunderten bewährt im Treppenbau eingesetzt wird.

Er ist pflegeleicht und lässt sich nahezu in alle Formen, Farben und Anwendungen bringen. Holz ist ein Charakterstoff – bauen mit Holz ist eine Lebenseinstellung. Ein hochwertiges, so zentrales Bauteil wie ien Treppe im Haus will demnach von Meisterhand gut geplant und durchdacht sein.

Die Materialentscheidung betrifft nicht nur die Treppenstufen, Treppenwangen oder Podeste, vielmehr geht es heute um die Kombinationen der Materialien. Bspw. bei der Auswahl eines passenden Geländers. Sehr beliebt sind zeitlose Kombinationen aus Holz, Glas und Edelstahl, aber auch markante Akzente wie ein massives, grobmaseriges Holz.